Wir sind absolute Kräuterfans. In unserem Kräuterkalender Krautikus gibt es jede Menge Kräuter, aus denen sich Kräutereis selbst herstellen lässt.

Aus unserem einpflanzbaren Kalender haben wir zunächst Lavendel aus den Samen selbst gezogen und daraus dann Kräutereis selbst hergestellt. Wir waren begeistert, wie schnell das Eis fertig war und wie lecker es geschmeckt hat. Durch die schönen lila Blüten ist das Eis auch noch ein echter Hingucker, mit dem du auf Gartenpartys glänzen kannst.

Lavendel soll übrigens beurhigend wirken – also bei Stress und Hitze einfach das Kräutereis aus der Kühltruhe hervorzaubern und entspannen. Die Einsatz-Gebiete des Nervenkrauts sind vielfältig und kamen früher in vielen Klostergärten zum Einsatz. Es soll auch bei PMS und Menstruationsbeschwerden helfen.

Rezept für Lavendel-Orangen-Eis

Das Rezept für das Lavendel-Eis haben wir beim SZ Magazin entdeckt:

Lavendel-Kräutereis sieht nicht nur schön aus, sondern hat auch heilende Wirkung. Lavendel soll beruhigend und entkrampfend wirken.
  • 500 ml Orangensaft (ggf. selbst pressen)
  • 1 frisch gepresste Zitrone oder Limette
  • Zucker nach Geschmack
  • 6–8 Lavendelblüten

Den Orangensaft einkochen und mit Zitronensaft, ggf. Abrieb der Orangen und Zucker abschmecken. Anschließend mit den Lavendelblüten in Eisformen füllen. Wir haben je Eisform ca. 3 bis 4 Lavendelblüten verwendet – der Geschmack des Lavendels war allerdings sehr intensiv. Hier kannst du probieren, was dir am besten schmeckt.

Die Lavendelblüten solltest du am frühen Morgen sammeln, denn dann sind die ätherischen Öle noch am intensivsten.

Lavendel aus Samen selbst ziehen

Jetzt fragst du dich vielleicht, warum wir Lavendel in unseren Krautikus aufgenommen haben, wo es doch so einfach ist fertige Lavendelpflanzen aus dem Baumarkt zu holen. Es ist allerdings nachhaltiger und langlebiger, den Lavendel aus eigenen Samen zu ziehen. Denn oft sind die gekauften Pflanzen überdüngt, weshalb sie nur eine Saison überstehen. Unsere Samen in den Kalendern sind immer samenfest, was bedeutet dass du den Lavendel über viele Jahre im Garten oder auf dem Balkon haben kannst.

Weitere Möglichkeiten Lavendel einzusetzen:

Deine Rezepte für das Heilkraut Lavendel

Du hast selbst schon ein bisschen mit Lavendel experimentiert? Ob für die innerliche oder äußerliche Anwendung – wir sind gespannt auf deinen Kommentar.

Heilkräuterkalender

In unserem Krautikus findest du neben Lavendel weitere nützliche Heilpflanzen. Jeden Monat verstecken sich im Kalenderblatt die Samen einer anderen Pflanze. Infos zum Anbau sowie zu Wirkung und Anwendung sind im Kalender und unserer Pflanzenpost beschrieben.