Zustellung in 2 bis 4 Werktagen | klimaneutraler Versand | kostenloser Versand ab 49 €

Seelenwärmer Tee: für dich und die Natur

Grün soll die Farbe der Seele sein. Wie passend, dass die Natur und damit auch Kräutertees vor dieser Farbe strotzen. Und was einige vielleicht nicht wissen: Tee ist auch Balsam für die Natur. Das geht sogar so weit, dass Pflanzen aus Tee wachsen können.

Gärtnern ist Balsam für die Seele. Schon 30 Minuten Gardening reduzieren Stresshormone. Allein das Umtopfen von Pflanzen macht uns gesund. Wir gönnen uns währenddessen eine Pause. Das gleiche passiert, wenn wir Tee trinken. Nicht nebenbei, sondern ganz bewusst. Nur der Tee und du.

Während wir entspannt unseren Tee trinken, kehren wir in unsere Kindheitserinnerung zurück, vielleicht im Garten der Großeltern. Wir sind in einer vertrauten und sicheren Umgebung mit viel Vertrauen und Trost unterwegs. Wir fühlen uns in der Natur sehr wohl. Es wäre also ein schönes Geschenk, wenn wir der Natur etwas zurückgäben – indem wir Tee trinken. Ja, genau!

Wie da wächst was?

Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit sind uns sehr wichtig. So ist uns der Gedanke gekommen, dass ein Teebeutel viel zu schade zum Wegschmeißen ist. Etwas so Natürliches sollte doch weiter verwertet werden. Deswegen bekommt der Teebeutel von uns ein zweites Leben: Im Teebeuteletikett des Wachsenden Tees verstecken sich Samen. Und zwar nicht nur irgendwelche, sondern du kannst zwischen unseren besonderen Tomaten- und Bergkräuter-Samen in Bio Qualität wählen.

Das mit Ökofarben bedruckte Etikett aus recyceltem Papier kannst du nach dem Teegenuss im Teebeutel selbst keimen lassen. Der Teebeutel erlebt sein zweites Leben als Anzuchttöpfchen. Nicht nur, weil sich die Form des Teebeutels aus Baumwolle super eignet, sondern auch, weil im Tee wertvolle Nährstoffe für die Anzucht enthalten sind. Der Teesatz ist rein biologisch und somit frei von Chemikalien. Ideal zum Düngen.

Du kannst es dir noch nicht vorstellen? Lass dich mit einer knackigen Anleitung überzeugen: Zunächst steht dein Genuss im Fokus. Den Tee brühst du herkömmlich mit sprudelnd kochendem Wasser auf und lässt ihn je nach Geschmack für fünf bis acht Minuten ziehen. Erst Balsam für die Seele durch heißen Tee & anschließend verstärkst du das Gefühl durchs Gärtnern: den abgekühlten Teebeutel vorsichtig ausdrücken, aufschneiden, das Etikett aufheben und beiseitelegen. Etikett in kleine Stücke zerreißen und in den Teebeutel drücken. Teebeutel auf einen Teller legen und ein Glas darüberstülpen, damit ein Mini-Gewächshaus entsteht. Nun keimen lassen.

So funktioniert's

Abwarten und Tee trinken

… ist dann angesagt. In zehn bis fünfzehn Tagen kannst du die Keimlinge umtopfen. Währenddessen kannst du dich um deine anderen Pflanzen kümmern und ihnen auch Balsam schenken: beispielsweise mit unserem organischen Bio-Dünger „Komposttee“. Die im Dünger enthaltenen Mikroorganismen verwandeln die Erde in deinen Blumentöpfen und in deinem Garten in fruchtbare Erde für ein ideales Wachstum deiner Pflanzen. Mit unserem Komposttee lässt sich einfach selbst natürlicher Flüssigdünger herstellen. Frei von Chemie und Industriestoffen, weil sich die Umwelt darüber freut.

Zum Abschluss hätten wir dazu noch einen leicht verrückten Vergleich, der symbolisiert, wie wichtig nährstoffreicher Boden ist. Erde ist die Grundlage eines gesundes Lebens von Menschen und Pflanzen. Dazu passt der alte Spruch: „Jedes Kind sollte vor dem Schuleintritt ein Stück Dreck essen“ – natürlich im bildlichen Sinne. Was ist damit gemeint? Kinder, die im Freien bedenkenlos spielen, sind den in Erde enthaltenden Mikroben ausgesetzt, die das Immunsystem stärken. Jetzt aber bitte nicht einen ganzen Sandkuchen essen ;) Trinke stattdessen Tee. 

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Nichts mehr verpassen!

Mit dem PRIMOZA Newsletter erwarten dich:

  • 10 % Willkommens-Rabatt
  • Nützliche Tipps zu Gemüse- und Pflanzenanbau
  • Überraschende Pflanzen-Facts
  • Rabatte, Aktionen und Hinweise zu Produktneuheiten